Minis - das sind wir :)

Wir Ministranten sind eine kunterbunte Gemeinschaft in der jeder herzlich willkommen ist. Spaß, Glaube und Individualität stehen bei uns an erster Stelle. Jede und jeder soll so sein dürfen wie er oder sie ist und sich frei entfalten können.

 

Für Ministranten ist es wichtig, offen und wertschätzend zum Glauben und zur Kirche zu stehen. Gemeinsam mit den Kindern gehen wir Gott, dem Glauben an ihn und dem Leben überhaupt auf den Grund und versuchen das im Leben umzusetzen.

 

Die Gruppenleiter versuchen die Stunden so schön und unvergesslich wie möglich zu machen. Jede Gruppe hat mindestens zwei Leiter, die dann das ganze Jahr für die Gruppe hauptverantwortlich sind.

 

In den Ministunden wird gespielt, gebastelt, gelacht, musiziert, geredet und wie es sich für eine Ministrantenschar gehört, natürlich auch das Ministrieren geübt. Jedoch ist es uns auch wichtig mit den Kindern über ernste Themen zu reden, ihnen zuzuhören und ihre Meinung zu respektieren.


Nach dem Besuch vom ORF im letzten Jahr kamen wir Minis auf die Idee, einen eigenen Film zu drehen. Gemeinsam entstand nach einjähriger Drehzeit das Video. Der Film zeigt die für uns Minis wichtigsten Werte: Glaube und Gemeinschaft.